Logo Raab Galerie Berlin

Raab Galerie Berlin

Goethestraße 81
D-10623 Berlin

Stadtplan

e-mail: mail@raab-galerie.de

Öffnungszeiten:
Di–Fr 10–18:30 Uhr
Sa 10–16 Uhr

Phone ++49. +30. 261 92-18
Fax ++49. +30. 31 01 53 08

Die Galerie

Raab Galerie Berlin

Seit 1978 hat die Raab Galerie ihren Standort in Berlin, schon als es im Westen der Stadt viele Künstler und kaum Galerien gab. Die besondere Situation der Stadt machte Berlin als Ausstellungsort attraktiv, für bekannte Künstler aus vielen Ländern war es ein wichtiger Ort der Begegnung. Das ist bis heute so geblieben. Auch dem Schwerpunkt der Galeriearbeit, der Malerei, sind wir seit fast 40 Jahren untrennbar verbunden, mit Ausstellungen deutscher Künstler - Rainer Fetting, Markus Lüpertz, Helmut Middendorf, Hubertus Giebe, Harald Klemm, Peter Chevalier, Hermann Albert, Thomas Schindler und Werken aus Italien - von Enzo Cucchi, Ernesto Tatfiore, Roberto Barni, aus Frankreich - Jean-Michel Alberola und Gerard Garouste, aus den USA - Donald Sultan, Chuck Close, Jim Dine, aus Großbritanien Christopher Le Brun oder aus Russland - Timur Novikov, Afrika, haben wir der malerischen Entwicklung in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts viel Raum gegeben. Heute bilden street artists mit El Bocho, neue Wiener Expressionisten mit Nina Maron und dem Bildhauer Martin Krammer, chinesische Künstler mit Qin Feng und Zhang Jing die junge Generation der Galerie.


Aktuell in der Galerie:   Phillip Wolf - Always welcome to my mind 15.01.20 - 11.02.20

Phillip Wolf - Always welcome to my mind

Phillip Wolf - Always welcome to my mind





Zum Jahresbeginn ist es ein guter Ansatz, Bilder mit erwartungsfrohem Inhalt zu entwickeln, die die Kreativitaet anregen und dazu beitragen, dass unsere frohen Vorsaetze sich in ihnen fue das Neue Jahr widerspiegeln. Schon jetzt kann der auf Mallorca geborene Philip Wolf Gedanken vermitteln, die sonst erst in den Ferien auftauchen und uns so frischen Wind in die winterkalten Gedanken bringen. Kennt man die Wege der Synapsen, kann man ermessen, wie diese neuen Ideen Form annehmen, ihre Inhalte uns froh erregen. So seine Ziele fuer das Neue Jahr im Spiegel wiederzufinden, ist anregend und erfolgversprechend zugleich, weil nichts aus dem Auge geraet. Etwas so schoenes, so leichtfuessig gedacht, macht auch Mut auf groessere Hindernisse. Und schon hat Philip Wolf sein Ziel erreicht:  seine beim Malen entstandene Motive hinterlassen Ihre ersten Spuren beim Betracher. 

spacerback to top

line
RAAB Galerie | Impressum | Ausstellungen | Bilderkatalog

copyright © 2001: RAAB Galerie Berlin, Germany